Zwischen Kuchen, Marmelade, Technik und Grillparty 

Ein komplettes Haus umgestalten. Eine Woche lang ein- und auch wieder ausziehen. Set Design heißt nicht nur, einen Raum schön zu dekorieren, sondern auch viel Organisation. Die Produktion von ThermaCare war sehr besonders für die Maison Musitowski GmbH. Die Herausforderung dabei: die Küche, das Wohnzimmer, das Esszimmer, das Büro, den Dachboden und auch die Terrasse inklusive Garten umzudekorieren. Ende Oktober 2020 war zuerst Recce Tag, anschließend Aufbautag und danach zwei Tage Produktion für ThermaCare. Nachdem der Aufbautag hinter allen lag und auch durchgesprochen worden war, wie welcher Raum auszusehen hatte, ging es an das Ausräumen der verschiedenen Räume und an das Einräumen unserer neuen Möbel und Dekoration. Carina Musitowski, Julia Flader und Louisa Minhorst der Maison Musitowski GmbH waren das Team der Set Designerinnen für diesen Dreh von ThermaCare. Thermacare hatte vier Darsteller*innen, die jeweils eine Rolle verkörpern sollten. Entsprechend der vier Rollen: Mutter, Techniker, Oma und älterem Herrn mussten natürlich auch die Räume gestylt werden. Also musste mit Regisseur, Videograph, Art Direktorin, der Agentur und dem Kunden besprochen werden, wie sie sich die verschiedenen Rollen vorstellen und in welchen Räumen sie leben wollen würden. Danach machten sich Carina, Julia und Louisa auf und besorgten alles, was den Vorstellungen entsprach. Die Vorstellungen der verschiedenen Rollen ging von der Mutter und einer inszenierten Grillparty über den Opa der Marmelade selber herstellt, der Oma, die in ihrem wohnlichen Esszimmer sitzt und Kuchen isst, über den Techniker, der in seiner Junggesellenbude wohnt und gerne Sport betreibt.  Also überlegten sich die drei Set Designerinnen, welcher Tisch zu dem Techniker passen könnte, welchen Schrank er besitzen könnte, welche Kleinigkeiten auf dem Tisch liegen und welchen Sport er betreiben könnte? Hat die Oma einen esoterischen Touch, welche Zeitschrift liest sie gerne, welche Stehlampen würden zu ihr passen, welcher Kuchen ist nicht Jahreszeit gebunden? Was macht eine vegetarische, gesunde Frau zu ihrer Grillparty, wie deckt sie ihren Tisch? In welchen Gläsern verkauft der Opa seine selbstgemachte Marmelade, welche Etiketten sind darauf zu sehen, wie sehen die Pakete aus, in denen er sie verschickt? Das sind nur ein einige wenige der vielen Fragen, die man sich stellen muss, wenn man Räume passend zu Charakteren gestaltet. Sich in die verschiedenen Rollen hineinzuversetzen, die vor allem auch durch die Raumgestaltung widergespiegelt werden sollten, ist ein kreativer Prozess, der allen dreien sehr viel Spaß gemacht hat. Zu überlegen, welche Pflanze zu welcher Person, welche Farbtöne und generell welche Atmosphäre passen könnten macht den Beruf als Set Designer*in zu einem ganz besonderen. Die Maison Musitowski GmbH bedankt sich für die tolle Produktion von ThermaCare durch die Agentur Grey, die Produktionsfirma Saltwater und dem tollen Belichtungsteam von Amadeo Balesterni. 

Produktionsfirma: SaltWalter

Agentur: Grey

Regie/ DoP: Linus Ewers

Executive Producerin: Marie Niemann// SaltWalter

Line Producerin: Catha Schmid// SaltWalter

1st AD: Cosima Lohse

Oberbeleuchter: Amadeo Balesterni

Styling: Isabella Schruf

Make Up: Anna-Theresa Nitschke

Art Department: Carina Musitowski

Art Department Assistenz: Julia Flader, Louisa Minhorst

#thermacare  #thermacaregermany #MaisonMusitowski  #Produktion #Kampagne #SetDesign

Lass es glitzern – Weihnachten mit Ross

Ende September war Carina Musitowski zusammen mit Louisa Minhorst der Maison Musitowski GmbH in Gummersbach. Was in Gummersbach war? Ein tolles, altes Fachwerkhaus mit besonderem Charme. Morgens wurde das Team von Pferden in der Umgebung und frischer Landluft begrüßt. Ein ereignisreicher Tag stand bevor. Es wurde für Ross Antonys neues Weihnachtsalbum produziert! Der britische Moderator, Sänger und Entertainer wurde nicht nur von seiner guten Stimmung und seinem Lächeln, sondern auch von seinem Mann Paul Reeves begleitet. Carina Musitowski war für Hair und Make-up der Beiden zuständig und Louisa Minhorst half bei der Kleidung der Briten.

Ein großer Weihnachtsbaum schmückt das gemütliche Wohnzimmer, der Tisch ist festlich gedeckt. Der Erste Song wurde mit Unterstützung von Ute Freudenberg, der deutschen Pop- und Schlagersängerin, unterstützt. Auch sie war bis zum Mittag bei dem Dreh dabei und verbreitete ebenfalls durchweg positive Energie, viel Lebensfreude und Herzenswärme. Genau so macht es Spaß zu arbeiten.
Draußen machte die Schneemaschine eine tolle Weihnachtsstimmung und das im im Spätsommer

So verging der Tag wie im Fluge und die Atmosphäre außerhalb der Stadt, in dem tollen Setting, mit dem Team zusammen machten es zu einem spaßigen Arbeitstag.

Das Team war klasse, wie immer: Ross Managerin Romy Günther und Utes Managerin Adele Walther, sowie die FK-Crew mit Franz Leibinger als Regisseur und Produzent, Franziska Steinkuhl als Produktionsleiterin, Sven Lützenkirchen als DoP und Patrick Zeller als Oberbeleuchter, sowie Alexander Dimitrov von X&I Entertainment.

Die Maison Musitowski GmbH freut sich schon auf das nächste Mal.
Und vor allem die tollen, neuen Songs von Ross Antony, begleitet von Paul Reeves und Ute Freudenberg bald zu hören – stay tuned!

#maisonmusitowski #produktion #photography #Shoot #Visagist #Visagistin #MakeupArtist #MUA #Styling #Stylist #Fashionstylist 
MaisonMusitowski #ArtistofMM #ArtistManagement

notlikeyou – Love Edition

Jeder kennt sie. Ein Großteil von uns war oder ist selbst Besitzer eines Paares: Der All Star Chuck Taylor – kurz “Chucks” genannt – von Converse.
Ursprünglich als Basketballschuh konzipiert, entwickelte er sich bis heute zu dem bislang erfolgreichsten Schuh der Weltgeschichte.
Seit 1917 hat die mittlerweile zum Nike-Konzern gehörende Firma Converse weltweit über eine Milliarde Exemplare der Textilschuhe verkauft.

Bist auch du Fan des berühmten Schuhs? Dein Motto lautet aber eher “Statement statt Masse”, dann bist du bei notlikeyou genau richtig.
notlikeyou steht für Lieblingsschuhe in einer neuen Dimension, die die eigene Persönlichkeit und das Lebensgefühl ausdrücken. Es geht um die Story hinter dem Schuh. Die persönliche Geschichte oder den ganz eigenen Style, den dir keiner im Laden nachkaufen kann.

Mit dem leicht zu bedienenden Konfigurator auf der Homepage von notlikeyou, werden eigens entwickelte Designs, Bilder oder Texte hochgeladen und individuell auf dem Schuh platziert.
Alle, die noch nach vielseitigen Inspirationen suchen, können sich fertige Modelle im Onlineshop anschauen. Hier steht eine vielseitige Auswahl bereit, von unterschiedlichen Kollaborationen über aktuelle Themen und Events bis hin zu All-Time Favorites wie Animal Prints, trendige Skulls oder zahlreiche Stadtmotive. Anschließend können auch diese Chucks mit Schnürsenkeln, verschiedenen Nieten oder original Swarovski® Kristallen individualisiert werden.

Der Monat Februar stand bei notlikeyou – passend zum Valentinstag – ganz im Thema “Liebe”.
Beim Shooting wurden unterschiedliche Wedding- und Love-Chucks von dem weiblichen Model Caroline sowie dem männlichen Model Carlos perfekt in Szene gesetzt.
Das Konzept für die Fotoproduktion wurde von Sebastian Kollat erarbeitet.

Julia Flader und Marleen Riemen von der Maison Musitowski GmbH unterstützten das Projekt in den Bereichen Styling und Maske.

#Shoot #Visagist #Visagistin #MakeupArtist #MUA #MarleenRiemeni #Styling #Stylist #Fashionstylist #JuliaFlader #MaisonMusitowski #ArtistofMM #ArtistManagement #commercialshoot #OnlineCommercialSpot #dreh

Vetsak

Das Unternehmen Vetsak GmbH ist bekannt für seine ultra-bequemen Schaumstoff-Sitzsäcke, die heute in mehr als 60.000 Haushalten in 35 Ländern den Alltag gemütlicher machen.

Vetsak konzentriert sich darauf, nachhaltige, langlebige und qualitativ hochwertige Lounge-Möbel zu entwickeln, welche Du nicht bereits nach wenigen Jahren wegwerfen musst – oder sollst! Das Material 100% vegan und holzfrei. Denn wenn sich unethische Tierversuche und verheerende Abholzung vermeiden lassen, möchte das Vetsak – Du nicht etwa auch?
Von den ökologischen Aspekten abgesehen, bestechen die Vetsak Produkte jedoch besonders durch Design und Qualität. Sie sind extrem weich und gemütlich, gleichzeitig aber auch strapazierfähig und widerstandsfähig, einfach waschbar und auswechselbar.
Bei dem neuesten Produkt, dem SOFA, ermöglicht das Baukastenprinzip zudem unendliche Kombinationen der einzelnen Module und bleibt so individuell anpassungsfähig in Stil und Design.

Die Produktion zur neuen Kampagne ist ein perfektes Zusammenspiel aus moderner Einrichtung und modernem Lebensstil. Die Kulisse einer historischen Villa an einem See in Brandenburg ist nicht nur extrem imposant, sondern zeigt auch, dass die Vetsak Produkte in jedem Zuhause individuell eingesetzt werden können um einen modernen Stil zu erzeugen.

Produziert wurde das einzigartige Projekt von der Düsseldorf Agentur The District Films.

Die Artists Julia Flader und Carina Musitowski der Maison Musitowski GmbH  Maison Musitowski GmbH waren bei der zweitägigen Produktion für die Maske aller Darsteller verantwortlich.

Production: THE DISTRICT @thedistrictfilms
Director: Pauline Fernandez @pauline__fernandez
Producer: Nelly Selcho @nelly.pavlovna
DP: Nick Hufen @nickhufen
1. AC: Vinh Vu @dvinh.vu
Gaffer: Eric Pohlmann
Best Boy: Laurenz Paryjas @laurenzjp
Hair & Make Up: Carina @musitowski, Kira, Julia @maisonmusitowski
Styling: Sydney Burdick @sydneyburdick
Talents: Rahel @rahelchiwitt, Roman @jijimaus, Katharina @kaly_fox, Marcel @afroyao, Marie & Bruno
Sounddesign: Staub Audio @moritz.staub

 

#Shooting #Visagist #Visagistin #MakeupArtist #MUA #CarinaMusitowski #Styling #Stylist #Fashionstylist #JuliaFlader #MaisonMusitowski #ArtistofMM #ArtistManagement #commercialshoot #OnlineCommercialSpot #dreh

INTERSPORT Stories Running Training

Schon mal von Tower Running oder Cave Running gehört? Falls nicht, hast Du zwei erfrischende Sportarten als Alternative zum klassischen Running verpasst. Anstatt auf anerkannte, profitbringende Sportarten zu setzen, nutzt der weltweit etablierte Sportfachhandel Intersport in seiner neuen Kampagne genau diese beiden Nischen-Sportarten um seine Produkte und Marken perfekt in Szene zu setzen.
Unter dem Dach der Intersport-International-Corporation-GmbH, der Einkaufs- und Management-Gesellschaft der Intersport-Gruppe, sind rund 5.500 Standorte in 56 Ländern zusammengeschlossen, wobei Intersport Deutschland eG den größten nationalen Verband innerhalb dieser Gruppe darstellt. Die gesamte Intersport-Gruppe erwirtschafteten 2018 einen Umsatz von 11,6 Mrd. Euro und ist somit die größte mittelständische Verbundgruppe im weltweiten Sportfachhandel.

Insgesamt drei herausfordernde Drehtagen in Köln sowie in einer Höhle in unserem Nachbarland Belgien verlangten insbesondere den Darstellern alles ab – glücklicherweise wurden für die Produktion keine klassischen Models, sondern agile Sportler ausgewählt, die den Sportarten Tower – bzw. Cave Running tatsächlich in ihrer Freizeit nachgehen.

Produziert wurden die Videos von den Agenturen Mr. Frank aus Amsterdam in Kooperation mit der Düsseldorfer Produktion hier als Serviceproduktion We Are Grown.

Agency – @wearepi⁣
Director – @iamhere_filmco⁣
DOP – @jakehunterrrrrrrrrr ⁣⁣
Edit – Sjoerd Dekker, @chrisjhicks⁣
Colourist – @rubenlabree⁣
Photographer – @piet_oosterbeek ⁣⁣
Producer – @mathildahedberg ⁣⁣
Music – Marco Cucco⁣
Sound Design – @jessekoolhaas – Mystic Brew⁣
VFX – @thecompoundvfx

Die Artists Julia Flader und Carina Musitowski der Maison Musitowski GmbH waren bei dem dreitätigen Dreh zuständig für Maske und Styling aller Darsteller.

#AusLiebeZumSport #WoAuchImmerDuLaeufst #INTERSPORT #sport #fitness #motivation #running #performance #training #workout #lifestyle #sportswear #fitspo #fit #newcollection #weloverunning #sportmachtglücklich #perfectfit #runningmotivation

#Köln #Shooting #Visagist #Visagistin #MakeupArtist #MUA #CarinaMusitowski #Styling #Stylist #Fashionstylist #JuliaFlader #MaisonMusitowski #ArtistofMM #ArtistManagement #commercialshoot #OnlineCommercialSpot

McDonalds – Wähle dein Team

Ausverkaufte Hallen, Millionen von Zuschauern vor den Bildschirmen und Prämien in Millionenhöhe. ESport hat sich heute in vielen Ländern der Welt etabliert und gewinnt jährlich weiter zahlreiche Spieler und Zuschauer. Aus einer kleinen Nische wurde ein multi-medialer-Milliardenmarkt, der viele Investoren und Sponsoren lockt. Hinsichtlich der Preisgelder schlägt der eSport mittlerweile sogar traditionelle Sportarten und bekannte Sportturniere. Beispiele dafür sind das weltweit bekannte Radsport-Etappen-Turnier „Tour de France“ oder das wichtigste NHL Turnier der Welt, den „Stanley Cup“.
Der Fastfood-Gigant McDonald’s reagiert auf diese Entwicklung und spricht sich mit seinem Spot „Wähle dein Team!“ gezielt eine junge Zielgruppe mit Affinität zu Gaming und eSports an. In Anlehnung an bekannte Fantasy Computerspiel „League of Legends“ werden verschiedene Mitarbeiter und Situationen im Video präsentiert.

Die Filiale wird zur „Base“, der „Shot-Caller“ ist der Koordinator, der „Crowd Controller“ hält die Kinderschar beim Geburtstag im Zaum.
McDonald’s wirbt mit dem Spot um Nachwuchskräfte und positioniert sich mit der „Arbeiten im McDonald’s-Team ist cool und macht richtig Spaß!“-Message als angesagter Arbeitgeber.
Der Spot wurde hauptsächlich als Instream-Commercial im Rahmen der Electronic Sports League-Sommermeisterschaft sowie auf den Social Media-Kanälen der McDonald’s Deutschland GmbH ausgestrahlt.

Produktion: Salt & Pictures,  Agency CASTENOW und Jung von Matt/sports.

Die Artists Julia Mühlenbach und Julia Flader von der Maison Musitowski GmbH waren bei dem zweitätigen Dreh in einer McDonald’s Filiale der Familie Eckstein in Osnabrück zuständig für Maske und Styling aller Darsteller.

 

 

#Düsseldorf #Köln # OWL #Shooting #Visagist #Visagistin #MakeupArtist #MUA #JuliaMühlenbach  #Styling #Stylist #Fashionstylist #JuliaFlader #MaisonMusitowski #ArtistofMM #ArtistManagement #commercialshoot #OnlineCommercialSpot

Vonovia: Mieter-App

Stand 2020 bietet Vonovia ein bezahlbares und attraktives Zuhause für über eine Million Menschen in etwa 400.000 Wohnungen. Damit ist die Vonovia SE Europas führendes privates Wohnungsunternehmen, bietet zudem Arbeitsplätze für über 10.000 Arbeitnehmer.
Das Unternehmen versteht die Bewirtschaftung seiner Wohnungen nicht nur als wirtschaftlichen, sondern auch als gesellschaftlichen Auftrag.

Vonovia engagiert sich u.a. für mehr Klimaschutz, altersgerechte Wohnungen und ein gutes Zusammenleben in den Quartieren ein.

Mit seiner neuen Mieter-App „Mein Vonovia“ setzt das Unternehmen nun zudem einen Meilenstein als digitaler Vorreiter in der Immobilienbranche. Dokumente einsehen, Handwerkertermine eigenständig vereinbaren, den Status einer Anfrage anschließend in Echtzeit verfolgen oder sich mit der Nachbarschaft digital vernetzen. Die neue Software erhöht Transparenz und Service für die Mieter und bietet die Gelegenheit, Vermieter-Mieter-Angelegenheiten künftig noch einfacher zu steuern.

Der Produktfilm zur Mieter-App gibt einen kurzen Einblick über die Funktionsweise und Vorteile der neuen Software.
Bei der dreitägigen Produktion des Videos war die Agentur Gedankenwerk für Konzeption, Kamera und Postproduktion zuständig.
Hartmut Nörenberg leitete und plante das Projekt, Marleen Riemen verantwortete Styling und Maske der Darsteller und wurde hierbei im Bereich Maske von Julia Flader unterstützt. (alle Maison Musitowski GmbH)

 

#Düsseldorf #Köln # Ruhrgebiet #Shooting #Visagist #Visagistin #MakeupArtist #MUA #MarleenRiemen #Styling #Stylist #Fashionstylist #JuliaFlader #MaisonMusitowski #ArtistofMM #ArtistManagement #commercialshoot